Die intelligente Heizungssteuerung

wibo Smart Home-Lösungen zur besonders komfortablen und sparsamen Steuerung von wibo-Elektroheizungen sind kinderleicht in der Bedienung und übertreffen in ihrer Effizienz die heute üblichen Energiespargewohnheiten. Sie sind die Schaltzentralen unserer elektrischen Heizgeräte und gleichzeitig vereinfachen Sie dabei Ihr Leben. Heute bekannt unter dem Namen Smart Home, bieten wir bereits seit Jahren ähnliche Heizungssteuerungen an, die zu besonders großer Beliebtheit in unserem Kundenkreis führen.

Funkthermostat

  • Direkte Steuerung des Heizgerätes (Temperatur direkt hoch oder runter schalten)
  • Vollautomatisch programmierbar, tages- und stundengenau einzustellen, mit Wohlfühl- und Sparmodus  zu von Ihnen vorgegebenen Zeiten
  • Z.B. automatisch jeden Morgen unter der Woche um 6 Uhr warm, von 7 Uhr bis zum Nachmittag in den Energiesparmodus und erneutes Aufheizen zum frühen Abend hin
  • Sensible Sensoren reagieren bereits bei 0,3 Grad Celsius Temperaturunterschied und sorgen für absolut gleichmäßige Temperatur
  • Energieeinsparung gegenüber Normalbetrieb bis zu 30%
  • Intuitive Bedienung durch Thermostat Smart Home

ECO-Sensor

  • Schaltet die wibo Elektroheizung automatisch aus, wenn Sie Fenster oder Türen öffnen
  • Aktiviert die wibo Elektroheizung wieder, wenn Fenster oder Türen wieder geschlossen sind
  • Liefert Energieeinsparungen bei normalem Lüftungsverhalten von ca. 6%
  • Einfach anzubringen

Smart Home App

  • Einfach aus der Ferne die wibo Elektroheizung steuern
  • Ermöglicht die zentrale Steuerung der wibo Elektroheizung mit jedem beliebigen Smartphone oder Tablet
  • Ideal für Ferienhäuser und –wohnungen
  • Unkomplizierte Installation und zentrale Bedienung

weitere Infos

Was ist Smart Home?


Häufig wird mit Smart Home vor allem anspruchsvolle kühle Technik verbunden: Dazu zählen die bewährten Funksteckdosen, Rauchmelder, Jalousiensteuerungen oder Dimmer, die in Eigenheimen seit vielen Jahren selbstverständlich und verbreitet sind. Neu ist vor allem, dass die Geräte nun untereinander über das Internet vernetzt werden und miteinander kommunizieren bzw. Daten austauschen. Also zum Beispiel, dass Ihr Heizgerät aus der Ferne gesteuert werden kann. Neben dem Faktor Bequemlichkeit unterstützt die Smart Home Technik dabei, dass Ihre Geräte und Abläufe energieeffizient zuhause ausgesteuert werden.

Welche Voraussetzungen sind erforderlich?

Sie benötigen lediglich ein W-LAN Funksystem, das für eine gleichmäßige drahtlose Datenübertragung sorgt sowie eine LAN-Ausgangsverbindung. Idealerweise platzieren Sie den Wi-Fi Router in der Mitte der Wohneinheit, damit das Funksignal gleichmäßig stark in alle Räume gesendet wird. Als Steuerungsgerät können Sie sowohl ein Smartphone, Tablet oder PC nutzen. Selbstverständlich können Sie auch alle drei Steuerungsgeräte nutzen und jeweils die Programmierungen darauf kopieren.

wibo Smart Home App


Die wibo Smart Home App steuert Elektroheizungen mit Sicherheit komfortabel

wibo hat eine neue App auf den Markt gebracht, mit der Sie Ihre Heizgeräte automatisch steuern können. Die App ist ein Steuerungsprogramm, das über das Internet und Ihren Heimrouter die Heizung reguliert, sowohl von zuhause als auch von jedem anderen Ort auf der Welt, wo Sie mit Ihrem Smartphone, Tablet oder PC Internetzugriff haben. Füttern Sie Ihre wibo Heizung mit Ihren Wünschen. Ihre Heizung schaltet auf Autopilot mit Hilfe von einstellbaren Heizprogrammen für unterschiedliche Heizzonen (z. B. Wintergarten, Wohnzimmer, Badezimmer, Keller, Dachboden etc.). Damit erfüllt die wibo App steuerungsrelevante Ansprüche an Sicherheit, Komfort und Energieeffizienz.

Komfort rauf, Kosten runter

Machen Sie es sich gemütlich und vertrauen Sie der neuen wibo Smart Home App. Einmal installiert und programmiert übernimmt sie die Regulierung Ihrer Raumwärme durch justierbare Heizfunktionen. Durch die Programmierung der Heizzeiten nach Ihrem tatsächlichen Bedarf heizen Sie nur, wenn Sie wirklich Wärme brauchen. Dieses bedarfsgerechte und energieeffiziente Heizen senkt Ihre Verbrauchskosten um bis zu 30 %.

Einfache Installation – hohe Flexibilität

Laden Sie die „wibo Smart Home“ App auf Ihr Smartphone oder Tablet. Dann verbinden Sie das Netzwerk Ihres Heimnetzwerk-Routers mit einem Sendegerät (Gateway, das Ihre Programmierungen speichert). Nach dieser kurzen Installation können Sie über ein anschauliches Menü über Ihr Smartphone, Tablet oder PC einfach Ihre Heizgeräte programmieren. Über die App vernetzen und automatisieren Sie die heiztechnischen Vorgänge. Sie können nach der Erstprogrammierung mit Ihrem Steuerungsgerät von zuhause und überall aus der Welt diese Funktionen tätigen:

  • Prüfen der aktuellen Raumtemperatur
  • Auswählen der gewünschten Betriebstemperatur Ihrer wibo Heizgeräte
  • Konfigurieren von Heizzeiten

Installation zur PC Steuerung

Um Ihre wibo Heiz-Geräte über Ihren PC zu steuern, klicken Sie auf diesen Link xxxxxx. Folgen Sie nun den Installationsschritten wie in der Bedienungsanleitung beschrieben.

Was kostet die Steuerung über die wibo Smart Home APP?

Für ein Angebot zu den benötigten Komponenten kontaktieren Sie bitte wibo und schildern Sie kurz Ihre häuslichen Gegebenheiten. Sie erhalten umgehend ein auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnittenes Angebot.

Was kostet die App?

Laden Sie die wibo App für Smart Home selbstverständlich kostenlos herunter aus dem App Store oder bei Google Play. Für Windows-PC, iPhone oder iPAD mit iOS-6 oder neuerer Version, oder mit ANDROID-Gerät mit ANDROID 2.3.3 oder neuerer Version.

Ein Plus für die Umweltfreundlichkeit

Die energieeffiziente Geräte-Steuerung und das exakte Einstellen der gewünschten Raumtemperatur zahlen auf das steigende Umweltbewusstsein ein. Denn da Sie Ihren Heizwärmebedarf optimieren, schonen Sie gleichzeitig die Ressourcen.

Bedienungsanleitung Smart Home App

Finden Sie hier die aktualisierte Fassung der Anleitung und alle Informationen zur Installation.

Sicherheit


Sicherheit für Ihr Zuhause mit der wibo Smart Home App

Lassen Sie den intelligenten elektronischen Helfer die Heizungsüberwachung und -steuerung übernehmen, Sie können sich entspannt zurücklehnen. Sicherheits-Checks können Sie jederzeit - auch von unterwegs - vornehmen und über Ihr Smartphone oder Tablet prüfen, ob Sie zum Beispiel Ihre Heizung ausgeschaltet haben.

Heizungen von unterwegs steuern

Sie erhalten nicht nur Statusinformationen zu Ihren Heizgeräten, sondern können Ihre Heizung wunschgemäß von unterwegs ein- und ausstellen. Gerade in der kalten Jahreszeit ist es beispielsweise wichtig zu kontrollieren, ob der Frostschutz aktiviert wurde.

Mit Sicherheit energieeffizient heizen

Ob Sie in den Urlaub fahren oder die Heizkörper in Ihrem Ferienhaus überprüfen wollen, mit der App für Smart Home Sicherheit sind Sie jederzeit auf dem Laufenden und können die Heizkörper von unterwegs nach Ihren Wünschen regulieren.

FAQ


Alles, was Sie zu wibo Smart Home wissen möchten

Kann ich meine wibo Heizgeräte, die ich mit einem Funkthermostat steuere, selbst auf die Smart Home Funktion umrüsten?

Nein, da neu entwickelte Steuerungselemente benötigt werden, ist ein Eingriff ins Heizgerät notwendig. Die Umrüstung muss durch einen wibo Elektriker erfolgen.

Was ist ein Aktor?

Der Aktor ist ein elektronischer Temperaturregler und wird an der Rückseite des Heizgerätes angebracht. Er misst und steuert die Raumtemperatur elektronisch. (Der Aktor ersetzt den Funkempfänger.)

Was ist ein Gateway?

Diese Kommunikationszentrale empfängt und sendet Informationen. Gateway heißt wörtlich übersetzt Torweg und verbindet Netzwerke, in diesem Fall den Router mit dem Steuerungsgerät und dient als Speicherplatz für eingegebene Befehle.

Reicht die Installation eines Gateway für mein ganzes Haus?

Ja, denn die einzelnen Aktoren fungieren als Verstärker (Repeater) und erhöhen die Reichweite. Die Formel lautet: Die Reichweite des Gateway und eines Aktors betragen die zweifache Reichweite des W-LAN-Routers. Bei Gebäuden besonderer Bauart mit dicken Wänden und Decken muss die Einsatzmöglichkeit vor Ort geprüft werden.

Ich habe mein Passwort vergessen.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen kann wibo Ihnen kein neues Passwort zusenden. Sie können ein neues Passwort erstellen, indem Sie die App auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Das voreingestellte Passwort wird mit erneuter Erstinstallation wieder aktiv. Dieses sollten Sie dann gleich wieder ändern und notieren.

Ich habe Heizzeiten programmiert, will jetzt für ein paar Stunden davon abweichend die Raumtemperatur erhöhen. Wie mache ich das ohne die Programmierung zu ändern?

Sie können Heizzeiten immer flexibel steuern und manuell im Menü über die Gradeingabe senken oder erhöhen. Sobald die nächste programmierte Heizzeit aktiv wird, stellt Ihr Heizgerät wieder auf „Autopilot“.

Kann ich meine Heizprogrammierungen von einem iPhone auf ein Android Handy überspielen?

Selbstverständlich und auch umgekehrt, also von Android auf iPhone.

Kann ich über die App auch wibo-fremde Heizgeräte programmieren?

Nein, die App steuert ausschließlich wibo Heizgeräte. Auch wichtig: wibo Heizgeräte können nur über die wibo App gesteuert werden.

Mein Steuerungsgerät, also mein Smartphone mit dem ich die Heizkörper programmiert habe, ist defekt. Wie kann ich nun meine Heizkörper steuern?

Entweder über Ihren PC / Laptop, wenn Sie die Programmdaten vorher übertragen haben oder über die Fernbedienung, die als Zusatzartikel erhältlich ist.

Mein Heizgerät funktioniert nicht mehr.

Um eine Betriebsstörung auszuschließen, befolgen Sie bitte diese Schritte:

  1. Bitte prüfen Sie, ob das Heizgerät eingeschaltet ist (Wippenschalter auf „ein“) und Strom auf der Steckdose anliegt (schließen Sie dafür z.B. eine Lampe in die Steckdose)
  2. Wählen Sie im Menü die Temperaturanzeige. Prüfen Sie zunächst die Wunschtemperatur bzw. ob ein Heizzeitfenster aktiv sein sollte. Erhöhen Sie dann die Temperatur und prüfen Sie gleichzeitig, ob das Heizgerät dann aufheizt.
  3. Überprüfen Sie am Heimrouter, ob das W-LAN aktiv ist.
  4. Gegebenenfalls befolgen Sie die Hinweise zur Erstinstallation aus der Bedienungsanleitung.

Kann ich auch heizen, wenn das W-LAN gestört ist?

Selbstverständlich. Die Heizkörper werden wie programmiert in Betrieb gehen.

Was passiert, wenn ich den Wippschalter am Heizgerät auf aus stelle?

Die Heizung stellt sich aus. Alle Programmierungen bleiben natürlich erhalten.

Wo sind meine Heizprogrammierungen gespeichert?

In Ihrem Gateway. Es arbeitet wie ein Kommunikationszentrum, erhält Informationen, speichert sie und sendet sie als elektrische Impulse zum Heizgerät.

Wie viele Heizgeräte kann ich über die App / Gateway ansteuern?

Die Anzahl ist unbegrenzt, wenn der Gebäudetyp es zulässt.

Gibt es eine Frostschutzfunktion?

Ja, auch wenn Sie es nicht programmiert haben, wird die Frostschutzfunktion aktiviert sobald die Temperatur unter 5 Grad Celsius sinkt.

Kann ich meine Heizkörper auch über den PC / Laptop steuern?

Ja. Mehr Informationen finden Sie hier.

Wie erkenne ich von unterwegs, dass meine Steuerungsbefehle angekommen sind?

Wenn Sie das Heizgerät in Ihrer App angezeigt bekommen, werden die Befehle verarbeitet, wie Sie es von zuhause gewohnt sind

Haben Sie weitere Fragen? Dann kontakten Sie uns gerne weiter.